Coronavirus Thüringen: Reproduktionszahl am 23. Mai 2020 bei 0,87

Last updated on 27. Mai 2020

22% weniger Ansteckungen gegenüber Vorwoche

In der vergangenen Woche waren in Thüringen noch 129 Covid-19-Fälle zu verzeichnen (7-Tage-Mittel bis einschließlich 21. Mai 2020) . In der Vorwoche lag dieser Wert im Freistaat laut Fallmeldungen vom Robert Koch-Institut bei 166.

Somit ist die Zahl der Ansteckungen um etwa 22% zurückgegangen. Das entspricht einer stabilisierten Reproduktionszahl von etwa 0,87. Damit liegt Thüringen auf dem Niveau, welches deutschlandweit zu verzeichnen ist.

Wie wird die Reproduktionszahl ermittelt?

Aktuell verwende ich ein komplexes Modell auf Basis des Erkrankungsbeginns und ein vereinfachtes Vorgehen mit Meldedaten. Heute weisen beide Modelle denselben R-Wert von 0,87 aus,

Verglichen wird bei mir die Anzahl der Fallmeldungen / Erkrankungen einer Woche mit der Vorwoche. Dieses Verhältnis wird vom Wochenwert auf die mittlere Ansteckungsdauer von 4 Tagen skaliert.

Durch den Wochenvergleich sind beide Modelle etwas träger als andere, liefern aber gerade bei recht geringen Fallzahlen stabilere Ergebnisse.

Im komplexen Modell nach Erkrankungsbeginn muss davon ausgegangen werden, dass in den kommenden Tagen noch Coronavirus-Fälle diagnostiziert und gemeldet werden, deren Erkrankungsbeginn im hier betrachteten Zeitraum liegen. Diese Lücke wird über eine Hochrechnung für den Stichtag (Nowcast) geschätzt und berücksichtigt.

Datenbasis

Am 23. Mai 2020 werden Fallmeldungen bis 21. Mai 24 Uhr berücksichtigt. Auch für den 22. Mai liegen zwar bereits 12 neu gemeldete Fälle vor. Da dieser Wert jedoch im Tagesverlauf gemeldet wurde, ist dieser Stichtag jedoch noch nicht als vollständig anzusehen.

Auch für frühere Tage kann es noch zu Nachmeldungen kommen. Der Einfluss dessen ist im von mir verwendeten Wochenmodell jedoch gering.

Tägliches Update

Aus dem einfachen Modell stelle ich Täglich aktualisierte Schätzungen auf dem Dashbord für Thüringen bereit.

Andreas Wenzel Verfasst von:

Entwickelt und prüft als Consultant seit mehr als 15 Jahren Risikoquantifizierungs- und -steuerungsmodelle im bankaufsichtlichen Kontext.

Die Kommentare sind geschlossen


Coronavirus: Reproduktionszahlen Bundesländer

täglich um 10:00 Uhr aktualisiert mit PDF-Download - eigene Modellschätzungen