Guter Rat in Ausschuss- und Gremienarbeit.

Während Consulting überwiegend projekt- und strategiebezogen auf konkrete Veränderungen ausgerichtet ist, erfüllt das Advisory eine flankierende und beratende Funktion im laufenden Geschäft.

Insbesondere, wenn es darum geht, Ressourcen zu disponieren, gute Entscheidungen zu treffen, routinemäßige Vorgänge von besonderer Bedeutung abzusichern und dabei an alles zu denken, lohnt sich der kritische und beratende Blick eines außenstehenden Dritten.

Das Advisory-Mandat

Das Advisory-Mandat umfasst üblicherweise ein vorher definiertes Spektrum aus:

  • Sichtung relevanter interner Monitorings, Reports, Berichte und Auswertungen,
  • Identifikation von Handlungserfordernissen, die Ableitung Empfehlungen sowie das Herausarbeiten entscheidungs- und risikorelvanter Aspekte,
  • Erkennen von Informationserfordernissen (z.B. gegenüber Aufsichtsgremien und anderen Empfängern) und empfängergerechte Aufbereitung
  • Erarbeiten von Handlungsoptionen und/oder das Erstellen von Expertisen zu intern erarbeiteten Optionen und Maßnahmen,
  • Beraten des Managements bezüglich relevanter Entscheidungen,
  • Beratung oder Moderation von Gremiensitzungen auf Fach- und Management-Level,
  • Umsetzungs- und Wirkungskontrolle sowie kritische Reflexion zu bereits getroffenen und / oder umgesetzten Entscheidungen
  • Methodenkritik im Entscheidungsprozess und Ableitung von Verbesserungsmöglichkeiten

Einsatzbereiche:

  • Aufsichtsratsarbeit
  • Dispositions- und Planungsausschüsse
  • Treasury- und Anlageausschüsse
  • Management-Gremien
  • Einarbeitungsphasen in Management-Positionen
  • Restrukturierungs-, Veränderungs und Krisenphasen (Absicherung risikorelevanter Phasen oder bei Entscheidungserfordernissen unter unvollständigem Informationsstand)

Offenes Advisory:

Das Advisory erfolgt direkt unter Einbeziehung Ihres Management-Teams und/oder Ihrer Mitarbeiter. Im Mittelpunkt steht die Absicherung und Stärkung des gesamten Teams/Gremiums.

Verdecktes Advisory:

Das verdeckte Advisory unterstützt Sie als ManagerIn oder auch Aufsichtsrat geräuschlos bei der Vorbereitung von Meetings, Entscheidungen und Gremiensitzungen. Es ist primär darauf ausgerichtet, die von Ihnen verantworteten Maßnahmen und Handlungen abzusichern sowie Ihre Souveränität zu stärken.