Experte für Strategie & Management

Mein Anliegen ist es, Sie als Insti­tut, Vor­stand oder Führungskraft dabei zu unter­stützen, das immer kom­plex­er wer­dende Risiko­man­age­ment zu durch­blick­en und sich­er zu entschei­den. Ich begleite Sie dabei, die wichti­gen Dinge und vor allem ökonomis­che Auswirkun­gen Ihrer Entschei­dun­gen im Auge zu behal­ten.

Expertise

Zu meinen Arbeitss­chw­er­punk­ten gehören:

  • Risiko­man­age­mentsys­tem und Risiko­tragfähigkeit (ICAAP)
  • Bar­w­ert- und GuV-Steuerung
  • ökonomis­che und nor­ma­tive Tragfähigkeit­srech­nung
  • Zins­man­age­ment und Cash­flow­steuerung
  • risiko- und kap­i­talo­ri­en­tiere Preis­gestal­tung
  • Geschäftsmod­ell-Opti­mierung und Neuaus­rich­tung für regionale Insti­tute
  • Geschäfts- und Ris­tikos­trate­gie sowie Kap­i­talpla­nung
  • Risikoin­ven­tur und Risiko­pro­fil
  • MaRisk

Vita

Seit 2015 bin ich selb­ständi­ger Berater, Train­er und Coach. Mit mein­er Arbeit begleite ich Kred­itin­sti­tute, aber auch Star­tups sowie andere Train­er und Coach­es. Ger­ade in den let­zten Jahren habe ich erlebt, wie sehr Banken von inno­v­a­tiv­en und dynamis­chen Ansätzen zur Geschäftsmod­ell-Entwick­lung von oft viel kleineren Unternehmen ler­nen kön­nten.

Zuvor arbeit­ete ich rund zehn Jahre als Train­er und Berater für die Roland Eller Con­sult­ing GmbH im Bere­ich Gesamt­banks­teuerung und Auf­sicht­srecht. Ich beri­et deutsch­landweit zahlre­iche Banken und Sparkassen, leit­ete das Sem­i­nar-Pro­gramm „Lev­el 33” für ange­hende Bankvorstände und coachte Vorstände in strate­gis­chen, auf­sicht­srechtlichen und auch fach­lichen Fra­gen.

Heute blicke ich auf weit über tausend Beratungs- und Sem­i­nartage für insti­tu­tionelle Kun­den und Akademien und ein kleines Sam­mel­suri­um von Fachauf­sätzen in Büch­ern und Fachjour­nalen zurück.

  • diplomiert­er Bank­be­trieb­swirt (Frank­furt School of Finance & Man­age­ment)
  • fünf Jahre als Con­troller im Sparkassensek­tor
  • seit 2005 tätig als Berater, Train­er & Coach
  • langjähriger Dozent für die Frank­furt School of Finance & Man­age­ment in den Fäch­ern Ertrags- und Risiko­man­age­ment als auch für andere Akademien
  • von 2005 bis 2014 konzep­tioneller Kopf hin­ter ein­er der größten Aus­tausch-Plat­tfor­men für Vorstände und Spezial­is­ten rund um Gesamt­banks­teuerung & Auf­sicht­srecht
  • entwick­elte 2010 den Lehrgang „Lev­el 33” der Roland Eller Con­sult­ing GmbH und war dort auch Train­er für die The­men Risiko­pro­fil, Strate­gie, Risiko­tragfähigkeit sowie GuV- und Zins­man­age­ment.
  • seit 2015 selb­ständig

Überzeugung: Das Wesentliche im Auge behalten

Die zunehmende Kom­plex­ität und der Wet­tbe­werb erfordern Überblick und Fokus. Mit­be­wer­ber zeigen wie smarte und scharf abge­gren­zte Geschäftsmod­elle funk­tion­ieren. Der „Bauch­laden” ist auch bei regionalen Banken und Sparkassen vom Ausster­ben bedro­ht.

Es braucht ein über­ge­ord­netes Bewusst­sein für die Posi­tion­ierung, eine kon­se­quente und durchgängige Strate­gie mit Blick auf den Kun­den­nutzen sowie ein klares und erkennbares Pro­fil: Von der Geschäftsstrate­gie bis in die Überwachung hinein.

In mein­er Arbeit – auch im Bere­ich des Auf­sicht­srechts – richte ich den Fokus kon­se­quent auf die Fra­gen, die Ihr Ergeb­nis bee­in­flussen. Ich zeige in ein­fach­er Weise auf, wo die Stellschrauben sind.